Hirse-Frühstück

Hallo liebe Leser!

Leider konnten wir gestern aus Zeitgründen dieses leckere Rezept nicht veröffentlichen, deshalb holen wir das heute nach. Die Eisenwoche wird damit beendet.

Was gibt es denn Besseres als lecker gefrühstückt in den Tag zu starten? Dieses Hirse-Frühstück schmeckt so himmlisch, ein Traum. Viel Spaß beim Nachmachen 😉 !

Schon lange haben wir geplant heute das Hirse- Frühstück auszuprobieren und zu veröffentlichen. Und somit haben wir uns auch schon lange darauf gefreut. Und dieses Frühstück bleibt unvergesslich 🙂 .

Zutaten für 1-2 Portionen:

  • 45g Hirse
  • 50 ml Wasser (um die Hirse aufzukochen)
  • 1Apfel
  • 70ml Sojamilch
  • 1 EL Margarine
  • 1 EL Agavendicksaft + Agavendicksaft, falls es einem nicht süß genug ist
  • 1 EL Vanille-Sojajoghurt (aus Rewe)
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zimt

Zubereitung:

Zuerst stellt man den Ofen auf 200°. Gib die Hirse mit dem Wasser in einen Topf und koche es nach Anleitung weich. In der Zwischenzeit schmilz die Margarine in einem Topf. Wenn sie flüssig ist, verrühre sie mit Sojamilch, Agavendicksaft, Vanillejoghurt, Salz und Zimt. Nach Belieben süßen. Dann schneide den Apfel in Stücke (wie man es haben möchte, wir haben Apfelringe gemacht). Die fertige Hirse mit der Sojamischung vermischen und eine Backform einfetten. Apfelstücke darauf verteilen und darüber die Hirsemischung gießen. Dann 35min in den Ofen. Mit Sojajoghurt genießen (wenn man mag).

Schmeckt echt lecker und durch den Apfel auch schön fruchtig. Viel Spaß beim Nachbcken!

Eure Lynn und Lian

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s